unsere philosophie

Die Produktion unserer Tüüten beginnt mit der sorgfältigen Auswahl von Materialien und Lieferanten. Das koordinieren wir alles von Kiel aus. Kurze Transportwege sind uns wichtig - genauso wie die offene Kommunikation mit der gesamten Lieferkette.

 

Die meisten Materialen werden in Deutschland verarbeitet, wie die Bio-Baumwolle, die Textiletiketten oder die Kordel. 

 

In unseren deutschen Partner-Werkstätten werden die Tüüten dann händisch genäht. Mit ihnen gemeinsam wollen wir die Textilkultur in Deutschland und faire Produktionsweisen fördern. 

 

Den letzten Schliff bekommen die Tüüten von uns persönlich in unserer Kieler Siebdruck-Werkstatt – ganz ohne Chemie.  



Im umtüten-Netzwerk arbeiten wir mit allen eng zusammen:

 

Unsere Händler bringen immer wieder neue Ideen bei der Gestaltung der Tüüten und beim umtüten vor Ort ein. Unsere Botschafter helfen uns, umtüten in neue Regionen zu tragen. Und unsere Partner-Organisationen stärken uns beim Experimentieren den Rücken.



Aber umtüten ohne Umtüter ist natürlich nicht möglich. Immer wieder werden wir überrascht, in welche Ecken es unsere Tüüten schon geschafft haben. Jeder Umtüter hilft uns, Schwung in das staubige Thema Verpackung zu bringen.

 

Und damit wir nicht stehen bleiben und immer mehr bewirken können: Schreib uns, übe Kritik &  gib uns Tipps.